Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Widerspruch zum Erhalt von Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.


Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden unter Beachtung technischer und organisatorischer Möglichkeiten so gespeichert, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden; bei vertraulichen Informationen empfehlen wir Ihnen den Postweg.


Verarbeitung und datenschutzkonforme Nutzung von Kundendaten

Zentrale Rechtsgrundlage für den Umgang mit Kundendaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS GVO. Hiernach dürfen Kundendaten verarbeitet werden, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen. Darüber hinaus dürfen Kundendaten verarbeitet werden, soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen des Kunden erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass schutzwürdige Interessen der Betroffenen überwiegen. Von zentraler Bedeutung für uns ist außerdem der Zweckbindungsgrundsatz, wonach personenbezogene Daten nur für die Zwecke verarbeitet werden dürfen, für die sie zuvor erhoben wurden. Wenn ein Vertrag erfüllt ist und keine gesetzlichen Gründe oder übergeordnete Rechtsprechung für seine Aufbewahrung mehr bestehen (z. B aus dem Handels- oder Steuerrecht), werden die Daten gelöscht.


Beschwerderecht

Verstößt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihrer Ansicht nach gegen die DS GVO, so haben Sie gemäß Art. 77 DS GVO die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an einen der gesetzlichen Vertreter unseres Vereins gem. 26 BGB (siehe Impressum) oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Horst Klingenhöfer
1. Vorsitzender des Vereins
Theodor-Heuss-Straße 1
61118 Bad Vilbel
Tel.: 06101/44022
Fax: 06101/602-683

oder per E-Mail an die Freiwillige Feuerwehr Dortelweil e.V.